Veranstaltungen

Sie können gerne unseren Newsletter abonnieren, durch den Veranstaltungen angekündigt werden.

 

 


 

Unter unserem Himmel

Die Baumkletterer

Film: Link

 


 

STADTBÄUME HEUTE & MORGEN
Der multifunktionale Straßenraum
Baumstandort und Retention in der Praxis

10. und 11. November 2017 Schönbrunner Seminare 2017/18

Download: Einladung

Seit 2015 bieten die Schönbrunner Seminare gemeinsam mit der ÖGLA – Österreichische Gesellschaft für Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur Seminare zum Thema Stadtbäume an. Die Veranstaltungen verstehen sich als Weiterbildung und Plattform für die fachliche Diskussion. Bisher wurden fünf Themenkreise rund um den Stadtbaum behandelt. Sie sind auf der Website der ÖGLA nachzulesen (Link).
Die Erfahrungen des trockenen Sommers 2017 in Verbindung mit verheerenden Starkregen zeigen, dass die mit Freiraum befassten PlanerInnen in Straßenbau und Landschaftsarchitektur gemeinsame Antworten finden müssen, die den Bäumen in der Stadt gerecht werden, aber auch Lösungen für die Retention von Niederschlagswasser anbieten.

 


 

.

Seminar und Workshop : : Habitatbäume

1. Dezember 2017 – 08:00 bis 17:00

Europahaus der Jungend (1140 Wien, Linzerstraße 429, Schlosspark Miller Aichholz)

Organisationsbeitrag Euro 96,00 inkl. 20% USt., begrenzte Teilnehmerzahl,

Anmeldung: Mail an SV Prosenz

 

Vormittag: Theorie im Seminarraum

Retrenchment-Pruning bzw. Vitalisierungschnitt, wann ist es angebracht und wie ist es durchzuführen?
Wie können Habitatbäume effizient im Baumkataster erfasst werden?
Welche Begriffe sind zutreffend?

Zu beiden Themen wird es kurze Einführungsvorträge geben und nachfolgend werden die Themen in einer gemeinsamen Diskussion erarbeitet.

Nachmittag: Praxis im Schlosspark Miller Aichholz

* Retrenchment-Pruning an einer 200-Jährigen Linde.
* Versuch der Bewertung der Habitatbäume unter Naturschutz stehender Lindenalleen

 


 

Wie beim 23. Linzer Baumforum vereinbart, wird die Überarbeitung der beiden zentralen Fachnorme (L1122) von vielen gewünscht und soll auch offiziell beantragt werden. Wer sich hier fachlich einbringen möchte, kann die E-Mail Adresse eingeben und wir informieren über wesentliche Schritte und Termine.

E-Mail (*)

Kurze Begründung (*)

Und jetzt ...

Wer an der offiziellen Arbeitsgruppe mitwirken möchte, sollte seine Anfrage dazu an DI Josef Winker, Komitee 229 Grünräume (E-Mail) richten.

Anmerkung: am 13.9.2017 fand eine Sitzung im Normen-Komitee statt. Dabei wurde die Notwendigkeit einer Überarbeitung der L 1122 Baumkontrolle und Baumpflege kontroversiell diskutiert. Abschließend wurde vereinbart, dass es bei der nächsten Sitzung (31.1.2018) dazu eine Abstimmung im Komitee geben wird.

Die Entscheidungsfindung dazu wird für alle Beteiligten nicht einfach und so hat es sicher Sinn, wenn hier ein paar Monate vergehen. In dieser Zeit soll von der FLL auch die ZTV Baumpflege/Baumkontrolle veröffentlicht werden.  Zu hoffen ist jedenfalls, dass die vielen positiven Effekte der Bäume noch mehr in den Vordergrund gestellt werden und Auswege aus dem dzt. Haftungs-Dilemma gefunden werden. Mehr zu dieser Diskussion findet sich auf: baumhaftung.at

 


Vergangene Baumforen

(c) www.fotomittermair.at

 


 

Film 2016

.

 


 

Ideen und Vorschläge

Sie haben Ideen und Vorschläge oder Sie möchten mit uns einen Workshop planen?

Schreiben Sie uns und wir nehmen mit Ihnen schon bald Kontakt auf!

E-Mail (*)

Telefon-Nr.

Ideen und Vorschläge (*)

Und jetzt ...

(*) Pflichtfelder

 


 

Newsletter

nach oben