Hannes Frank

Weitenfeld 2Baum Art

A-4048 Puchenau/Linz

+43 650 498 08 07

office@baumart.co.at

www.baumart.co.at

 

2015 baum.Art – Informationsblatt Baumpflege (c)

.

.

„Gerade im städtischen Bereich ist der Baumbesitzer vermehrt mit vielfachen Problemstellungen konfrontiert. Neben standortbedingten Problemen, die die Vitalität des Baumes beeinträchtigen können, besteht besonders hier ein erhöhter Anspruch an die Verkehrssicherheit. Beginnend mit der Jungbaumpflege können im besten Fall bereits vorzeitig Fehlentwicklungen und daraus resultierende spätere Probleme vermieden werden. Die Erhaltung und Wiederherstellung der langfristigen Vitalität und Verkehrssicherheit des Baumes sollte dabei in jedem Lebensabschnitt des Baumes oberste Priorität haben.

Gerade der Stadtbaum erfüllt neben seinem gestalterischen Element eine Vielzahl anderer wohlfahrtssteigernder Aufgaben. Die Funktion als Schattenspender, die Filterung von Staub und Luftverunreinigungen (Feinstaub), positive Beeinflussung des Mikroklimas (Begrenzung von Temperaturextremen, Erhöhung der relativen Luftfeuchtigkeit), Lärmminderung (vor allem als visueller Sichtschutz), Co2-Fixierung, oder ihre Wirkung als Windbremse sind nur einige der zahlreichen positiven Effekte, von denen der Mensch im besiedelten Gebiet besonders profitiert.

Fachgerechte Baumpflege bildet die Schnittstelle zwischen Mensch und Baum und zeigt notwendige Baumpflegekonzepte zur Herstellung bzw. Erhaltung eines gesunden, vitalen, verkehrssicheren, langlebigen und funktionserfüllenden Baumbestandes zur bestmöglichen Wohlfahrtswirkung FÜR den Menschen.“

.
baumart