Bäume kühlen wie zehn Klimaanlagen

Forscher der niederländischen Universität Wageningen beziffern die Kühlleistung eines großen Laubbaumes mit 20 bis 30 Kilowatt. Dies entspricht in etwa zehn Klimaanlagen oder einer gefühlten Temperatur die 10 bis 15 Grad tiefer liegt. Verantwortlich für die kühlende Wirkung von Bäumen, ist nicht alleine die Baumkrone die Schatten spendet. Auch die Fähigkeit des Baumes Wasser zu verdunsten trägt massgeblich dazu bei. Beim Verdunsten entzieht der Baum der Umgebungsluft Wärme. Unmittelbar unter dem Baum entsteht ein etwas kühleres Mikroklima. Zudem wird je grösser der Baum, umso mehr turbulente Luft zum Boden hinunter gemischt, sodass im Vergleich zum Büro oft ein angenehmes Lüftchen weht.“
Quelle SRF (Schweizer Rundfunk)


https://baumkonvention.at/

Versteinerter Zapfen [Araucaria Mirabilis]
(c) Josef Moritz
nach dem Brand (c) Josef Moritz
Gymnospermenstamm 250 Mio. Jahre (c) Josef Moritz
auch Bäume können klettern (c) Josef Moritz
Wald im Wasserspiegel (c) Josef Moritz
Dickicht (c) Josef Moritz